Links & Infos zu Ausstellungen - Schweizerischer Club für Schnauzer und Pinscher

Schweizerischer Club für Schnauzer
und Pinscher
Die Rassen des SCSP | SCSP
Schweizerischer Club für Schnauzer und Pinscher
Schweizerischer Club für Schnauzer
und Pinscher
Die Rassen des Schweiz.Club für Schnauzer und Pinscher | SCSP
Direkt zum Seiteninhalt
Links und Informationen zum Thema Ausstellungen
Schweizerischer Club für Schnauzer und Pinscher
Balken Rot
Immer wieder bin ich im Internet auf der Suche nach verschiedenen Informationen rund um das Thema *Ausstellung*.
Gerne möchten wir Ihnen hier eine Zusammenstellung von interessanten Links oder Informationen geben.
Damit hoffen wir, dass wir Ihnen all Ihre Fragen zu dem Thema beantworten können.

Diverse Links - Ausstellungsreglemente und Anträge
Diverse Links - zu Anmeldeportalen
Schweizer Ausstellerportal
Ausstellungsportal Europa
Diverse Show Reports und Links
Ausstellerportal Frankreich
Portal für diverse Länder
Ausstellerportal Deutschland
Ausstellerportal Italien
Ausstellerportal Österreich
Ausstellerportal Polen
Diverse Links - zu grossen Ausstellungen
WDS 2020 verschoben auf 2022!
verschoben auf 2022
CRUFTS 2021 ist abgesagt!!!
verschoben auf 2022
EDS 2020 Slovenien ist abgesagt!!!
*** Abgesagt ***
WDS 2021 | Brno | Tschechien
29.9.2021-03.10.2021
EDS 2021 | Budapest | Ungarn
28.12.2021-31.12.2021
Clubsieger SCSP
Für das Erreichen des Titel "Clubsieger SCSP" müssen drei Anwartschaften des SCSP gewonnen werden.
Die Vergabe erfolgt zweimal jährlich, je an einer nationalen und an einer internationalen Ausstellung, oder an einer CAC-Clubausstellung des SCSP.

Wenn Sie im Besitze von 3 Anwartschaften sind, senden Sie diese bitte an:
Carole Zimmerli
Rte des Acacias 10
1700 Fribourg.

Schickt bitte auch ein schönes Foto von eurem "Clubsieger" mit.

Clubsieger des SCSP
Aufwertung des ResCAC | SKG
Das Res.CAC - Vergabe und Aufwertung

Die Vergabe des Res. CAC
Die Vergabe des Res. CAC (Certificat d’Aptitude au Championnat Suisse de Beauté réserve) erfolgt jeweils an die „vorzüglich 2“ bewerteten Rüden/Hündinnen der Zwischen-Klasse, Offenen-Klasse, Gebrauchshunde-Klasse und Champion-Klasse. Die Vergabe des Res. Jugend-CAC erfolgt jeweils an die „vorzüglich 2“ bewerteten Rüden/Hündinnen der Jugend-Klasse. Die Vergabe des Res. Veteranen-CAC erfolgt jeweils an die „vorzüglich 2“ bewerteten Rüden/Hündinnen der Veteranen-Klasse.

Aufwertung des Res. CAC
Das Res. CAC kann aufgewertet werden, wenn der Hund, welcher das CAC erhält, den Schweizer-Schönheits-Champion zu diesem Zeitpunkt bereits homologiert hat. Die gleichen Vorgaben gelten für die Jugend und Veteranen Res. CAC und die entsprechenden Jugenden sowie Veteranen Schönheits-Champions.
Wenn der Hund welcher das CAC erhält, den Schweizer-Ausstellungs-Champion homologiert hat, kann das Res. CAC nicht aufgewertet werden.

Wie kann das Res. CAC aufgewertet werden?
Für die Aufwertung eines Res. CAC zu einem CAC können Sie das «Antrags-Formular» ausfüllen und dem Ausstellungssekretariat der SKG per E-Mail an folgende Adresse zustellen: ausstellungen@skg.ch.
Das Ausstellungssekretariat wird die Aufwertung überprüfen.
Wenn das Res. CAC aufgewertet werden kann, erhalten Sie das unterzeichnete Formular zurück.
Falls das Res. CAC nicht aufgewertet werden kann, erhalten Sie ein E-Mail mit der entsprechenden Begründung.

Für welche Titel darf das aufgewertete Res. CAC verwendet werden?
Das aufgewertete Res. CAC darf für die Homologierung des Schweizer-Schönheits-Champions, des Schweizer-Jugend-Schönheits-Champion sowie des Schweizer-Veteranen-Schönheits-Champion verwendet werden.



Die Ermittlung des *BOB und BOS*

Wie die Ausscheidungen in den Ausstellungsklassen ist und wie man zu einem BOB oder BOS kommt ist für "nicht-Profis* recht vewirrend und undurchsichtig.

Diese Grafik soll es etwas einfacher machen um zu verstehen wie die diversen Klassen aufgeteilt sind und wie der Weg zum BOB/BOS durch alle Ausscheidungspunkte geht.
Der Weg zum *Best in Show*

Für viele Teilnehmer von Ausstellungen ist es nicht immer einfach, den *Weg zum Best in Show* zu verstehen.
Nur schon das "Wer gegen Wen" in den Klassen (1. Stufe), ist genug komplex wenn man Neu in der Ausstellerszene ist oder nur ganz selten an Ausstellungen teilnimmt.

Hier gibt es eine Illustration, die den Weg sehr verständlich aufzeigt.
updated: 10. April 2021
Zurück zum Seiteninhalt